yogasaram_Ausbildungsseite_1

Ausbildung Yogatherapie

Unsere Synthese aus Yoga, Medizin und Psychosomatik

Unsere Yogatherapieausbildung verbindet das traditionelle Verständnis der östlichen Weisheitslehren des Yoga und Ayurveda mit dem westlichen Erfahrungswissen vom Heilen. Die Ausbildung vermittelt Yogalehrenden das Handwerkszeug, auch Klienten mit einschränkenden Befindlichkeiten in den unterschiedlichsten Lebensphasen ganzheitlich zu begleiten.

Start der nächsten Yogatherapieausbildung: Anfang 2019 (Genauer Termin folgt)

Unsere Ausbildung in Kürze:

  • 4 Blöcke à 7 Tage über 2 Jahre (290 UE)
  • Orte: Gesundheitspraxis „Vitaliq“, 60316 Frankfurt am Main und
    Seminarhaus Sampurna, 65388 Schlangenbad-Bärstadt
  • Voraussetzung: abgeschlossene Yogalehrausbildung (mindestens 500 UE)
  • Ziel: Kompetenzerweiterung zum therapeutischen Yoga-Einzelunterricht
  • Abschluss: Yogatherapeutin / Yogatherapeut yogasaram®
  • Hauptbausteine: Grundlagen der Anatomie/Bewegung; Grundlagen der Krankheitsbilder (somatisch, psychisch, psychosomatisch); Grundlagen der Philosophie (mentale, emotionale, energetische Aspekte)
  • Dozenten: Jürgen Slisch (Leitung und Yogaphilosophie) sowie Experten für Anatomie, Ayurveda, Hatha-Yoga, Krankheitsbilder, Osteopathie, Phänomenologie, Pranayama, Psychologie, Recht
  • Kosten: 3.960,- EUR Seminargebühr (Ratenzahlung 4.200,- EUR) zzgl. 640,- EUR für 8 Einzelstunden und 200,- EUR Prüfungsgebühr

Genauere Infos

  • Interview: "Wozu Yogatherapie?"